limp-bizkit
Zurück

 

Limp Bizkit is here!

 

Photos:

John Otto Wes Borland Fred Durst Sam Rivers



Sam Rivers Wes Borland Fred Durst & Eminem Fred Durst & Christna Aguliera Sam Rivers & Fred Durst




 


  
Fred Durst & Wes Borland Eines der seltenen Photos, wo Wes Borland noch lange Haare hat Die Band Die Band






 
Sam Rivers DJ Lethal an den Steinzeit Turntables Fred als Hölenmensch Wes und Fred DJ Lethal und John rocjen die Höle

 


 


 


 


 


   
John als Village

 

Das wird wohl ein

Creed Fan gewesen sein...

Sam Rivers Wes mit Muskelamzug Lederklamotten scheinen

wieder modern zu sein


 

 


Um das Foto zu sehen müsst ihr auf das kleine Foto klicken!!!


 


 


 


We want YOU Biker... Fred & Rod Stewart Fred & Playmates Fred und Wes in Japan Fred & Matt

 


Sam Rivers Wes Borland

[Wie der wohl nach dem Gig den Bart wieder sauberkriegt?]

Fred Fred Fred


Fred bei der Napster Tour

[Warum musste Band wohl hinter einen Käfig? Hatten die Angst, dass Metallica sie anspringen?!]

Fred bei der Napster Tour Sam Rivers bei der Napster Tour Fred beim Reading Festival



     

  

 

Limp Bizkit
 
Als 1995 Korn durch die USA tourten, machten sie Zwischenstation in Jacksonville, Florida, Heimat der von Tattoo-Künstler Fred Durst und seinem Bass spielenden Freund Sam Rivers 1994 gegründeten Rapcore-Band Limp Bizkit. Korn-Basser Fieldy wollte sich die Haut von Durst verzieren lassen. Die beiden freundeten sich auch gleich an, nachdem Durst seinem Patienten sein Demo-Tape aufs Auge drückte und beide ihren gemeinsamen musikalischen Background entdeckt hatten.

Das Demo wurde weitergereicht an Korn-Produzent Ross Robinson - die Initialzündung für den Start der Limp-Bizkit-Rakete! Mit dem 1,5 Millionen-Seller "Three Dollar Bills Y'All$" bewiesen sie erstmals ihr Können und brauchten sich angesichts des Megaerfolgs fortan nicht mehr hinter den Mäzenen von Korn zu verstecken. Jedoch blieb die Familienbande erhalten und Durst duettierte unlängst zusammen mit John Davis auf "Follow the Leader".

Und wie Korn fungieren auch die Bizkits als Werbeschilder für die führenden Hersteller von Skate- und Sportswear. Limp Bizkit wurde zur Hausband bei MTV für "Fashionable Loud" und bekam daraufhin eine persönliche Einladung von Ozzy Osbourne zu seinem "Ozz-Fest". Fred Durst durfte nicht nur seiner musikalischen Kreativität auf der Bühne freien Lauf lassen, sondern kreierte nebenbei auch das Stage-Set (ein ekliges Riesenklo, aus dem die Bizkits auf die Bühne kletterten). Der hyperaktive Frontmann ist unbestrittenermaßen die treibende Kraft der Band und mittlerer Weile sogar Vizechef des Labels Interscope.

Auch das witzige Video zu Limp Bizkits George-Michael-Cover "Faith" entstand unter seiner Regie. Eine Band also, die vor kreativer Energie nur so strotzt und deshalb die Hoffnung für den aussterbenden aber immer noch beliebten Crossover aus Hip Hop und Hardcore bildet.

Nachdem die Band beim Unternehmen "Erklimmen des Rock-Olymp" nach nur drei Platten Vollzug melden konnte, wurden sämtliche Arenen der Welt in der sich anschließenden Tour derbe gerockt. Schade nur, dass nach selbiger mit Wes Borland im Oktober 2001 einer der Haupt-Songwriter den Hut nimmt. Fred Durst beginnt sogleich, einen adäquaten Ersatz zu suchen, was bei Borlands Eigenschaften und Charisma ein schweres Unterfangen darstellt.


Diskographie:

Chocolate Starfish And The Hot Dog Flavored Water (2000)
Significant Other (1999)
Three Dollar Bills Y'All$ (1997)
 


Die neue Scheibe jetzt im Handel !!!

 


 


 


Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!